Grundfragen zur Konzeption von Rechenzentren und Kommunikationsstandorten


Sicherheitsmanagment – Eckpfeiler

  • Integrität – keine unbemerkte Veränderung der Informationen auf dem Übertragungsweg
  • Authentifizierung – die empfangenen Informationen sind identisch mit den gesendeten Informationen und der Absender ist derjenige, der er behauptet zu sein
  • Vertraulichkeit – Informationen sind nur für autorisierte Teilnehmer lesbar (Verschlüsselung)
  • Zugriffskontrolle – Zugriff auf Informationen und Objekte nur durch autorisierte Teilnehmer

12 Fragen zur Planung eines Rechenzentrums

  1. Wie lange kann Ihr Unternehmen ohne Datenverarbeitung überleben? (Stunden / Tage / Wochen)
  2. Was kostet Sie ein Ausfall Ihrer IT- und Kommunikationstechnik? (pro Stunde / Tag / Woche)
  3. Wie hoch sind Ihre Hardware und Datenträger belastbar? (Temperatur / Luftfeuchtigkeit)
  4. Welche Hardware soll in dem Rechenzentrum installiert werden und wie wird sich der Bedarf in den nächsten Jahren entwickeln?
  5. Wo soll Ihr Rechenzentrum errichtet werden? (Gebäude / Etage)
  6. Welche Infrastruktur wird benötigt? (Klimaanlage / Klimaleistung / Stromversorgung / Andere)
  7. Welche Sicherheitseinrichtungen werden gewünscht? (Zugangskontrolle / Raumüberwachung / Brandmeldeanlage / Brandlöschanlage / Andere)
  8. Welche Sicherheitsanforderungen sollen erfüllt werden? (Schutz gem. Grenzwertbelastungsangabe der Hardwarehersteller / Schutz gem. Grenzwertbelastungsangaben der Euronorm EN 1047 / baulicher Brandschutz nach DIN 4102 – z.B. Beton, Ziegelsteine, gewöhnliche Trennwände)
  9. Wer wird verantwortlich gemacht, wenn das Bauprojekt des Rechenzentrums in einem Katastrophenfall nicht die definierten Vorgaben gewährleistet? (Vorstand, Geschäftsführer, RZ-Leitung, Architekt, Einkauf, Berater)
  10. Wann muß das Rechenzentrum für die Installation der Hardware fertiggestellt sein? (Monat / Jahr)
  11. Soll der Bau finanziert werden? (Leasing / Mietkauf)
  12. Sollen Energieeffizienzthemen (RZ, Gebäude) berücksichtigt werden oder bestehen Budgetgrenzen? (BHKW / Geothermie / Adsorbstionskälte /Wärmenutzung)